Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi: "Wir haben noch viel Arbeit vor uns"

Rossi: 'Wir haben noch viel Arbeit vor uns'

Valentino Rossi sagt, dass er sich vor dem ersten Rennen der MotoGP™ Weltmeisterschaft 2015 in Katar gut fühle, obwohl noch viel zu tun sei.

Das Movistar Yamaha MotoGP Team reist nach Katar, um dort das erste Grand Prix Wochenende der Saison 2015 zu beginnen, das unter den berühmten Flutlichtern des Losail International Circuit stattfindet.

Erst vor einer Woche waren Valentino Rossi und Jorge Lorenzo auf dem Losail International Circuit, um den letzten Vorsaisontest zu fahren, der aufgrund eines plötzlichen Regensturms abgekürzt wurde. Trotz dieser Wetterkapriolen konnten beide Fahrer während der Wintertests gute Ergebnisse erzielen. Die YZR-M1 2015 hat in Katar und Sepang mit dem neuen Getriebe bereits Vielversprechendes gezeigt. Beide Piloten sind in guter Form, um in dieser Saison um den Titel zu kämpfen.

Der neunfache Weltmeister Rossi freut sich, auf den Losail Circuit zu fahren und ist bereit, eine Show zu zeigen, die er schon in den letzten beiden Jahren mit fantastischen Kämpfen gegen seinen Rivalen Marc Marquez zeigte. In diesem Jahr will sich der 'Doktor' weiter verbessern, nachdem er schon auf einen großartigen Rekord von drei Siegen und vier zweiten Plätzen zum Saisonstart zurückblicken kann.

Valentino Rossi:
"Ich bin sehr glücklich, nach so vielen Testtagen zum ersten Rennen der Saison zu reisen. Ich bin sehr zufrieden mit den Tests. Das Bike hat sich stark verbessert, aber wir haben noch immer viel zu tun. Unglücklicherweise konnten wir den Test aufgrund von Regen nicht beenden und es wird wichtig sein, dort weiter am Bike zu arbeiten, wo wir aufgehört haben. Es scheint, dass es viele schnelle Fahrer in Katar geben wird, also werden die Zeiten sicherlich eng. Zumindest ist es das, was der Test uns sagt. Ich bin sehr gespannt, diese Saison zu beginnen. Ich bin bereit, fühle mich gut und auch mein Team ist bereit. Sie sind alle sehr motiviert!"

Massimo Meregalli - Teamdirektor:
"Nach den Wintertests beginnen wir nun endlich die Meisterschaft und wir freuen uns wirklich darauf. Wir hatten in Sepang und Katar gute Tests, also sind wir bereit, zu beginnen. Wir werden dort beginnen, wo wir in der letzten Woche aufgehört haben, also ist unser Plan bereits klar. Aufgrund des Regens am letzten Testtag in Katar letzte Woche konnten wir nicht das testen, was wir wollten, um uns vorzubereiten, daher werden wir dort beginnen. Losail ist eine Strecke, die gut zur Yamaha passt. Aus diesem Grund sind wir sehr zuversichtlich, genau wie die Fahrer. Vale und Jorge sind in großartiger körperlicher Form und das Team ist auch gespannt. Der Wettkampf wird in diesem Jahr enger als jemals zuvor, also können die Fans ab der ersten Runde wirklich spannende Rennen erwarten. Lasst uns nun die Saison beginnen!"

Tags:
MotoGP, 2015, QATAR MOTOGP™ OFFICIAL TEST, Valentino Rossi, Movistar Yamaha MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›