Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Iannone: "Rennen bei Nacht sind immer etwas Besonderes"

Iannone: 'Rennen bei Nacht sind immer etwas Besonderes'

Andrea Iannone freut sich auf die erste Runde in Katar, nachdem er schon früher auf dem Losail International Circuit Erfolge feierte.

Der italienische Fahrer, der 2015 ins Ducati Werksteam aufsteigt, redet über seine Gedanken zum ersten Rennen der Saison, nachdem er den letzten Vorsaisontest in Katar an dritter Position beendet hat.

Andrea Iannone:
"Ich bin glücklich darüber, wie der Test in Losail letzte Woche lief und auch über unsere Arbeit. Es ist schade, dass wir am letzten Tag nicht testen konnten, denn wir müssen noch immer etwas an der GP15 arbeiten. Auf jeden Fall werden wir ab Donnerstagabend versuchen, alles so gut wie möglich zu lösen und ich fühle mich vor dem Rennen zuversichtlich. Meiner Meinung nach ist das eine großartige Strecke und bei Nacht Rennen zu fahren ist immer etwas wirklich Besonderes. Ich mag Losail sehr: Ich habe hier schon gewonnen und stand auf dem Podest, also ist es sicherlich eine positive Strecke für mich."

 

Tags:
MotoGP, 2015, COMMERCIAL BANK GRAND PRIX OF QATAR, Andrea Iannone, Ducati Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com
Classic Rennen: Katar GP 2007

vor 2 Jahre

Classic Rennen: Katar GP 2007

@yonny68

vor 2 Jahre

Going to Qatar, 2days for start the action @motogp! @ Madrid Airport, Terminal 4S

@anacarrasco_22

vor 2 Jahre

Good morning from Qatar! Start first race week!

@GardnerRemy

vor 2 Jahre

2 DAYS LEFT TO QATAR!! I am sooooo excited, my dream is finally coming true

@ducatimotor

vor 2 Jahre

Happy birthday to our rider Andrea Dovizioso! We are very happy to have you as a member of the big Ducati family. #forzaducati MotoGP ‪