Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Neue junge Fahrer in der Moto3™ Klasse

Neue junge Fahrer in der Moto3™ Klasse

Erneut hat die Moto3™ Klasse zahlreiche junge talentierte Fahrer aus aller Welt in den Grand-Prix-Rennsport gezogen.

Die wichtigsten Änderungen in der Starterliste der Moto3™ im Vergleich zu 2014 sind: 

  • Nach dem letzten Jahr sind folgende Fahrer weg: Alex Marquez, Jack Miller, Alex Rins, Gabriel Ramos, Hafiq Azmi, Arthur Sissis, Eric Granado, Scott Deroue, Luca Grünwald und Bryan Schouten.
  • Als Vollzeitfahrer kommen in die Serie: Remy Gardner, Maria Herrera, Andrea Migno, Fabio Quartararo, Tatsuki Suzuki, Stefano Manzi, Darryn Binder, Hiroki Ono, Jorge Martin, Gabriel Rodrigo und Jorge Navarro, der Livio Loi schon zur Saisonhälfte 2014 ersetzte. 

Dieser starke Zulauf von jungen Talenten bedeutet, dass im Eröffnungsrennen in diesem Jahr nur vier Fahrer auf der permanenten Starterliste stehen, die über 21 sind: Hiroki Ono (22), Zulfahmi Khairuddin (23), Alexis Masbou (27) und Efren Vazquez (28). 

Von den 34 Fahrern auf der Moto3™-Starterliste 2015 sind 23 beim ersten Rennen des Jahres noch nicht Volljährig. Der jüngste permanente Starter der Moto3™ 2015 ist Fabio Quartararo, der bei seinem GP-Debüt in Katar 15 Jahre und 343 Tage alt sein wird. Damit wird er gleichzeitig der jüngste Fahrer, der in der Moto3™ Klasse antritt.

 

 

Tags:
Moto3, 2015, COMMERCIAL BANK GRAND PRIX OF QATAR

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com
Classic Rennen: Katar GP 2007

vor 2 Jahre

Classic Rennen: Katar GP 2007

@yonny68

vor 2 Jahre

Going to Qatar, 2days for start the action @motogp! @ Madrid Airport, Terminal 4S