Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

14 Grand Prix Sieger im Moto2™ Feld

14 Grand Prix Sieger im Moto2™ Feld

Zum ersten Mal seit Einführung der Klasse 2010 will der Moto2™ Weltmeister Tito Rabat seinen Titel verteidigen.

Rabat wird 2015 in der Moto2™ Klasse von zwei der Top-3 Fahrer der letztjährigen Moto3™ Meisterschaft begleitet, während Maverick Viñales der einzige der Top-15 Fahrer der Moto2™ Meisterschaft des letzten Jahres ist, der 2015 nicht erneut in dieser Klasse fährt.

Die wichtigsten Änderungen der permanten Starterliste in diesem Jahr sind die Folgenden:

  • Nach dem letzten Jahr sind gegangen: Maverick Viñales, Jordi Torres, Mattia Pasini, Gino Rea, Nico Terol, Roman Ramos, Tetsuta Nagashima und Josh Herrin, der schon nach Silverstone im letzten Jahr aus der Serie verschwand.
  • Als permanente Starter kommen folgende Fahrer in die Moto2: Jesko Raffin, Alex Rins, Zaqhwan Zaidi, Florian Alt und Alex Marquez 

Die Stärke des Moto2™ Starterfeldes wird bei den folgenden Fakten und Zahlen über die Fahrer 2015 verdeutlicht:  

  • Vierzehn der Fahrer in der Starterliste haben zuvor Grand-Prix-Rennen gewonnen
  • Sie haben zusammen 83 WM-Siege gefeiert.
  • Vier der Fahrer, die 2015 in der Moto2™ antreten, sind frühere 125ccm oder Moto2™ Weltmeister: Julian Simon, Thomas Lüthi, Sandro Cortese und Alex Marquez.

Der jüngste Fahrer in der permanenten Starterliste der Moto2™ ist zum zweiten Mal in Folge der 18-jährige Lorenzo Baldassari. Er ist einer von sechs Fahrern der Klasse, der die Saison wie Jesko Raffin, Florian Alt, Alex Marquez, Alex Rins und Zaqhwan Zaidi als Teenager startet. Der älteste Fahrer ist Anthony West, der einer der drei Fahrer der Moto2 ist, der seinen 30. Geburtstag noch vor dem ersten Rennen der Saison in Katar feierte. Die weiteren sind Mika Kallio und Azlan Shah. 

 

Tags:
Moto2, 2015, COMMERCIAL BANK GRAND PRIX OF QATAR

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com
Classic Rennen: Katar GP 2007

vor 2 Jahre

Classic Rennen: Katar GP 2007