Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Kent und Ono mit Doppelspitze für Leopard Racing

Kent und Ono mit Doppelspitze für Leopard Racing

Die Kiefer-Brüder können sich freuen: Ihre beiden Leopard Racing Piloten Danny Kent und Hiroki Ono belegten im FP3 die Ränge eins und zwei.

Danny Kent hat in 2:06,413 Minuten die Bestzeit des dritten freien Trainings der Moto3™-Klasse zum Commercial Bank Grand Prix von Katar abgedrückt und blieb dabei 0,086 Sekunden vor seinem Leopard Racing Teamkollegen Hiroki Ono. Auch in der Kombination aller drei Sessions liegt das Duo an der Spitze, vor Red Bull KTM Ajo Pilot Miguel Oliveira, SaxoPrint RTG Mann John McPhee und Estrella Galicia 0,0 Rookie Fabio Quartarro.

Der Deutsche Philipp Öttl (Schedl GP Racing) konnte sich heute nicht steigern und rutschte in der Kombination auf den 20. Rang ab. Allerdings hat er nur 1,3 Sekunden Rückstand auf die Bestzeit.

Ergebnisse Moto3™ Freitag - Commercial Bank Grand Prix von Katar

Tags:
Moto3, 2015, COMMERCIAL BANK GRAND PRIX OF QATAR, FP3

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›