Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Márquez bleibt vorn, Crutchlow starker Zweiter

Márquez bleibt vorn, Crutchlow starker Zweiter

Marc Márquez ist auch nach dem FP3 an der Spitze. Cal Crutchlow fuhr sich auf den starken zweiten Rang.

Marc Márquez (Repsol Honda Team) hat die Bestzeit im dritten freien Training erneut nach unten korrigiert und damit die Spitze der MotoGP™-Klasse beim Commercial Bank Grand Prix von Katar behauptet. CWM LCR Honda Markenkollege Cal Crutchlow fuhr zu einem starken zweiten Rang und kam bis auf 0,096 Sekunden an den Weltmeister vor sicher heran. Rang drei ging an Andrea Iannone (Ducati Team), der nur zwei Tausendstelsekunden vor Aleix Espagraro (Team Suzuki Ecstar) blieb.

Dani Pedrosa (Repsol Honda Team), Andrea Dovizioso (Ducati Team), Yonny Hernandez (Pramac Racing), Jorge Lorenzo und Valentino Rossi (Movistar Yamaha MotoGP) und Pol Espargaro (Monster Yamaha Tech 3) rundeten die Top Ten ab, alle innerhalb von einer halben Sekunde!

Der Deutsche Stefan Bradl (Athinà Forward Racing) wurde mit 0,872 Sekunden Rückstand 14.

Aspar MotoGP Team Pilot Eugene Laverty - dieses Jahr Rookie in der MotoGP - fuhr zu Rang 19 und war mit 1,091 Sekunden Rückstand der Erste über einer Sekunde hinter Márquez.

Ergebnisse MotoGP™ Freitag - Commercial Bank Grand Prix von Katar.

Tags:
MotoGP, 2015, COMMERCIAL BANK GRAND PRIX OF QATAR, FP3

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

@reddingpower

vor 2 Jahre

Average Day 1 for me yesterday. Couple of little problems but nothing we couldnt iron out. Back on it today !!