Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Hernandez will Top Ten halten

Hernandez will Top Ten halten

Yonny Hernandez fuhr mit der Pramac Racing Ducati zum fünften Startplatz.

Der kolumbianische Pramac Racing Pilot Yonny Hernandez wird den Commercial Bank Grand Prix von Katar vom fünften Startplatz aus aufnehmen. Im Qualifying fuhr er heute eine 1:54,675 und blieb damit nur 0,562 Sekunden hinter Pace-Setter und Markenkollege Andrea Dovizioso.

„Eine tolle Rundenzeit und ich freue mich, was wir mit dem Team zusammen erreicht haben“, so der Kolumbianer. „Wir sind auf einem sichtlich besseren Level als letztes Jahr. Ich habe auf dem Motorrad echt ein gutes Gefühl und ich möchte mich bei Ducati und Pramac Racing bedanken, dass ich weiter Teil dieses Projektes sein darf.“

„Der erste Eindruck ist jetzt schon sehr gut und ich hoffe, dass wir so weiter machen können“, sagte er weiter. „Ich will weiter arbeiten und lernen, Runde für Runde, Rennen für Rennen das Beste geben. Morgen? Der Moment der Wahrheit! Wir werden 100 Prozent geben, um im Rennen das Beste herauszuholen und in den Top Ten zu bleiben.“

Tags:
MotoGP, 2015, COMMERCIAL BANK GRAND PRIX OF QATAR, Q2, Yonny Hernandez, Octo Pramac Racing

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

@samlowes11

vor 2 Jahre

Yesssssss my first Moto2 pole position thanks so much for all support and belief after difficult season last year. More Important tomorrow!

@reddingpower

vor 2 Jahre

Average Day 1 for me yesterday. Couple of little problems but nothing we couldnt iron out. Back on it today !!