Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Dovizioso: "Das ist nur der Anfang"

Dovizioso: 'Das ist nur der Anfang'

Andrea Dovizioso beendete ein dramatisches Rennen unter den Flutlichtern von Katar als Zweiter und verpasste den Sieg nur um 0174 Sekunden.

Dovizioso, der von der Pole Position gestartet war, führte die erste Runde an, bevor er sich bis zur 18. Runde einen heftigen Kampf gegen Jorge Lorenzo lieferte, bis er abermals an der Spitze lag. Dieses Mal folgte ihm allerdings Valentino Rossi. In der 21. und damit vorletzten Runde konnte Rossi an Dovizioso vorbeigehen. Obwohl er noch gegenhalten konnte, musste sich Dovizioso am Ende um 0.174 Sekunden auf Platz zwei geschlagen geben.

Andrea Dovizioso:

"Das ist ein besonderes Ergebnis für Ducati und für mich, nach allem, was wir in den letzten Jahren durchgemacht haben und damit werden wir auch für unsere harte Arbeit belohnt, die wir bisher geleistet haben. Ich hatte nie erwartet, im ersten Rennen so stark zu sein und es ist wirklich ein außergewöhnliches Ergebnis. Ich danke allen Ingenieuren in Bologna, die es geschafft haben, das Bike für den zweiten Sepang-Test fertigzustellen, ich danke den Mechanikern, die an diesem Wochenende so hart gearbeitet haben und all den Jungs bei Ducati Corse für das Engagement, das sie bei diesem Projekt gezeigt haben. Iannone und ich konnten zwei Podestplätze für Ducati holen und das ist ein großartiges Ergebnis, aber darüber hinaus denke ich nun, dass es nur der Anfang für die Zukunft ist."

 

Tags:
MotoGP, 2015, COMMERCIAL BANK GRAND PRIX OF QATAR, RAC, Andrea Dovizioso, Ducati Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

@marcmarquez93

vor 1 Jahr

My mistake was a shame, but we finished the race :)

@samlowes11

vor 1 Jahr

Yesssssss my first Moto2 pole position thanks so much for all support and belief after difficult season last year. More Important tomorrow!