Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Krummenacher ist hungrig darauf, schneller zu werden

Krummenacher ist hungrig darauf, schneller zu werden

Randy Krummenacher vom Team JiR freut sich ganz besonders auf den Texas GP.

Randy Krummenacher will beim Red Bull Grand Prix of the Americas am kommenden Wochenende voll angreifen. Der Eidgenosse hatte beim Saisonauftakt in Katar die Punkte als 17. knapp verpasst. In Austin fuhr er letztes Jahr als 13. in die Punkte.

„Ich habe die kurze Pause zu Hause in der Schweiz genossen und konnte mich dort auch gut auf die beiden Übersee-Rennen in Texas und Argentinien vorbereiten“, so Krummenacher. „Ich denke, dass ich dort gut in Form hinkommen werde und ich freue mich auch besonders auf das Rennen in Austin.“

„Der COTA ist schnell, aber auch sehr anspruchsvoll, trotzdem freue ich mich, wie gesagt, auf die Herausforderung dort“, fuhr er fort. „Ich bin hungrig darauf, schneller und schneller zu werden, in jeder einzelnen Sitzung.“

Tags:
Moto2, 2015, RED BULL GRAND PRIX OF THE AMERICAS, Randy Krummenacher, JIR Racing Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

@26_DaniPedrosa

vor 1 Jahr

Thank you for all the encouragement I received these past couple of days!