Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Antonelli im Regen vorn

Antonelli im Regen vorn

Das erste freie Training der Moto3™-Klasse musste beim Red Bull Grand Prix of the Americas verschoben werden.

Der Start zum ersten Moto3™-Training beim Red Bull Grand Prix of the Americas wurde aufgrund von Starkregen um rund 50 Minuten nach hinten verschoben, der Niederschlag hörte allerdings nicht auf.

Niccolò Antonelli (Ongetta-Rivacold) sicherte sich im Nassen um 0,880 Sekunden die Bestzeit vor Danny Kent (Leopard Racing). Gresini Racing Team Moto3 Fahrer Andrea Locatelli verlor bereits 2,1 Sekunden auf die Bestzeit und wurde Dritter.

Der Deutsche Philipp Öttl (Schedl GP Racing) fuhr mit KTM-Werkspilot Miguel Oliveira zeitgleich zu Rang 18.

Tags:
Moto3, 2015, RED BULL GRAND PRIX OF THE AMERICAS, FP1, Andrea Locatelli, Niccolò Antonelli, Danny Kent

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com
GP-Geschichte in den USA

vor 2 Jahre

GP-Geschichte in den USA