Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Kent fährt unschlagbar zur Pole Position

Kent fährt unschlagbar zur Pole Position

Mit einem neuen Rundenrekord sicherte sich Danny Kent für das Leopard Racing Team die Pole Position zum Red Bull Grand Prix of the Americas.

Trotz Nebel am Morgen fanden beide Sessions der Moto3™ Piloten in Austin im Trockenen statt. Schon gegen Ende des Qualifyings sollte laut Vorhersagen eigentlich Regen einsetzten, der sich allerdings noch fern hielt. Danny Kent nutzte die Gunst der Stunde und sicherte sich die Pole Position. Sein Teamkollege im Leopard Racing Team, Hiroki Ono, sorgte allerdings während des Qualifyings für eine Unterbrechung. Der Rookie stürzte und lag zunächst auf der Strecke. Trotz Schmerzen fuhr der Pilot des deutschen Teams später weiter.

Sein Teamkollege verbesserte seinen eigenen Rundenrekord aus FP3 derweilen auf eine 2:15.344 im Qualifying und hofft im Rennen auf einen positiven Abschluss seines an sich extrem starken Wochenendes auf dem amerikanischen Kurs.

Miguel Oliveira war nach dem jungen Briten der einzige andere Fahrer, der die 2:15 Minuten Marke knacken konnte. Währenddessen debütierte Andrea Locatelli in der ersten Reihe. Der Italiener fuhr an seinem zweiten Wochenende für das Gresini Racing Team Moto3 auf den dritten Rang. Sein Teamkollege Enea Bastianini sicherte sich derweilen den achten Startplatz. Niccolo Antonelli wird die zweite Startreihe anführen.

Beide Estrella Galicia 0,0 Piloten werden am Sonntag aus der zweiten Reihe losfahren. Jorge Navarro, der zuvor noch nie in Austin gefahren ist, sicherte sich den fünften Platz vor seinem Rookie-Kollegen Fabio Quartararo. Nach fünf Honda Maschinen und einer KTM folgte Isaac Viñales auf Platz sieben als bester Husqvarna Pilot. Francesco Bagnaia sicherte sich abermals den besten Mahindra-Rang auf neun, während Alexis Masbou die Top-10 komplettierte.

Der einzige Deutsche im Feld, Philipp Öttl, kam auf seiner KTM des Schedl GP Racing Teams nicht über Startplatz 32 hinaus.

Hier gibt's die kompletten Moto3™ Qualifying Ergebnisse und die Startaufstellung für das Rennen am Sonntag, das um 11:00 Uhr Ortszeit in Austin starten soll.

 

Tags:
Moto3, 2015, RED BULL GRAND PRIX OF THE AMERICAS, QP, Danny Kent

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

@SamLowes11

vor 1 Jahr

Thanks everyone for messages was big one! Pushing a lot as was hard for me here In 2014..... Am sore but ok, thanks for all the support!