Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Marquez mit Glanzleistung in Austin zur Pole

Marquez mit Glanzleistung in Austin zur Pole

Repsol Honda Pilot Marc Marquez sicherte sich trotz technischer Probleme in Austin seine 23. MotoGP™ Pole.

Der amtierende MotoGP™ Weltmeister griff im Qualifying zum Red Bull Grand Prix of The Americas abermals in die Trickkiste: Nachdem er sein Bike drei Minuten vor Q2-Ende mit einem Warnsignal an der Boxenmauer abstellte, rannte er zu seiner Repsol Honda Box zurück, sprang auf seine Zweitmaschine und presste in letzter Sekunde einen neuen Rundenrekord auf dem texanischen Kurs heraus.

Marquez schlug seinen eigenen Pole-Rekord aus dem Vorjahr mit einer Bestzeit von 2:02.135 Minuten um über sechs Zehntelsekunden. Der Weltmeister ließ sich weder von Dashboard-Warnlampen, noch vom bedrohlich dunklen Himmel aus der Ruhe bringen. Gleichzeitig verbrachte der Honda-Pilot gemeinsam mit seinen Mitstreitern den zweiten Tag auf dem CoTA komplett im Trockenen.

Andrea Dovizioso sicherte sich in einem hektischen Q2 derweilen den zweiten Rang. Der Italiener verlor 0.339 Sekunden auf Marquez und freute sich über den Platz in der ersten Startreihe, die wiederum von Movistar Yamaha Pilot Jorge Lorenzo komplettiert wurde. Der Mallorquiner, der noch immer an einer Bronchitis leidet, biss sich mit Antibiotika und einem starken Willen auf dem dritten Startplatz durch und sorgte damit für Markenvielfalt unter den Top-3.

Sein Teamkollege und Katar-Sieger Valentino Rossi (+0.428) wird die zweite Reihe anführen. Neben ihm startet Cal Crutchlow. Der CWM LCR Honda Pilot sicherte sich abermals den besten Platz unter den Satellitenfahrern. Sein Landsmann Scott Redding platzierte seine Estrella Galicia 0,0 Marc VDS Racing Honda RC213V auf Rang sechs und freute sich über seine starken Fortschritte.

Ducati-Werksfahrer Andrea Iannone, Team Suzuki Ecstar Pilot Aleix Espargaro und sein Bruder Pol Espargaro (Monster Tech 3 Yamaha) bilden die dritte Startreihe zum zweiten Saisonrennen 2015. Währenddessen komplettierte Pol Espargaros Teamkollege Bradley Smith die Top-10. Danilo Petrucci und Maverick Viñales landeten auf den Rängen elf und zwölf.

In Q2 waren es Iannone und Viñales, die den Sprung in den zweiten Qualifikationsdurchgang schafften. Der einzige Deutsche, Stefan Bradl, verpasste Q2 knapp und wird das Rennen am Sonntag von Startplatz 14 aus angehen. Hinter Hector Barbera schrammte er allerdings nur knapp an der Pole Position der Open Kategorie vorbei.

Hier gibt's die kompletten Qualifying Ergebnisse und die Startaufstellung für das MotoGP™ Rennen, das am Sonntag um 14:00 Uhr Ortszeit in Austin startet.

Tags:
MotoGP, 2015, RED BULL GRAND PRIX OF THE AMERICAS, Jorge Lorenzo, Marc Marquez, Andrea Dovizioso, Repsol Honda Team, Movistar Yamaha MotoGP, Ducati Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›