Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rookie Rins kommt als Moto2™ Führender nach Argentina

Rookie Rins kommt als Moto2™ Führender nach Argentina

Die Moto2™ kommt mit einem Rookie an der Spitze einer engen Meisterschaft nach Argentinien zurück.

2014 führte Tito Rabat jede Runde des Gran Premio Red Bull de la República Argentina, nachdem er von der Pole gestartet war und am Ende einen von elf Siegen der Saison feierte. Der Moto2™ Champion ist momentan Zehnter der Gesamtwertung, nachdem er Austin als Vierter beendete und in Katar einen Ausfall verbuchte. Er und sein Estrella Galicia 0,0 Marc VDS Teamkollege Alex Marquez erwarten nach zahlreichen Stürzen ein Wochenende ohne Dramen.

Mit einem ersten Podium in den USA übernahm Rins überraschend die Meisterschaftsführung, nachdem er aus der Moto3™ aufgestiegen ist. Der Spanier war bisher ruhig und machte nach und nach Fortschritte. Vor dem Kampf ums Podium am Renntag lag er innerhalb der Top-10. Argentinien war bisher auch ein guter Ort für seinen Teamkollegen Luis Salom, der in Termas de Rio Hondo im letzten Jahr neben der schnellsten Rennrunde einen dritten Platz erntete.

Bei Xavier Simeon hinterlässt Austin einen bitteren Beigeschmack, nachdem ein Kontakt mit Johann Zarco den Belgier in den Kies beförderte. Simeon wird an diesem Wochenende in Argentinien erneut die Chance haben, ums Podium zu kämpfen und das auf einer Strecke, auf der er im letzten Jahr Zweiter wurde. Zarco konnte im letzten Jahr hingegen nicht punkten.

Ein Debüt-Sieg für Sam Lowes am letzten Wochenende zeigte das Potential, das er schon beim Test und in Katar gezeigt hat. Wie Rabat wird Lowes auf ein sturzfreies Wochenende hoffen, denn der Brite verließ Texas mit zahlreichen Prellungen nach drei heftigen Stürzen in Freien Trainings und Qualifying sowie seiner Siegertrophäe.

Anthony West hat die meiste Erfahrung in Argentinien, nachdem er schon 1999 in der 250ccm Klasse Achter wurde. Der Australier erkämpfte sich in Austin den siebten Platz, sein erstes Top-10-Ergebnis seit Valencia im letzten Jahr und sein bestes Ergebnis seit seinem Sieg in Assen 2003.

Die Moto2™ Action beginnt am Freitag mit dem ersten Freien Training um 10:55 Uhr Ortszeit in Argentinien.

 

 

Tags:
Moto2, 2015, GRAN PREMIO RED BULL DE LA REPÚBLICA ARGENTINA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

@nicky_hayden

vor 1 Jahr

Certainly not my best home race but after the start problems & being last into turn one. Thanks to everyone for supporting me!!