Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Kent beendet Freitagstraining der Moto3™ an der Spitze

Kent beendet Freitagstraining der Moto3™ an der Spitze

Der aktuell Meisterschaftsführende der Moto3™ Danny Kent fuhr im Freien Training am Freitag in Argentinien die schnellste Zeit.

Das Grip-Niveau auf dem Termas de Rio Hondo Circuit hatte sich im Vergleich zu FP1 am Morgen extrem verbessert, nachdem die Fahrer aller Klassen den Staub von der Ideallinie gefahren hatten. Als Folge wurden die Rundenzeiten im Laufe der zweiten Session immer schneller.

Danny Kent, der erst am letzten Wochenende in Austin gewann, fuhr die schnellste Zeit des Tages. Er brannte eine 1:49.154 auf seiner Leopard Racing Honda in den Asphalt und war damit nur fünf Zehntel langsamer als Alex Marquez' Rundenrekord aus dem letzten Jahr.

Der Belgiern Livio Loi (+0.411) folgte auf der RW Racing Honda vor Red Bull KTM Ajo Pilot Karel Hanika (+0.411) und dem Italiener Enea Bastianini (+0.505) im Gresini Racing Team auf Position vier.

Die provisorische zweite Startreihe schlossen Hanikas Teamkollege Miguel Oliveira (+0.721) und der junge Franzoser Fabio Quartararo (+0.738) auf der Estrella Galicia 0,0 Honda ab.

Hier gibt es die kompletten Moto3™ FP2 Ergebnisse. FP3 beginnt am Samstag um 9:00 Uhr Ortszeit in Argentinien.

Tags:
Moto3, 2015, GRAN PREMIO RED BULL DE LA REPÚBLICA ARGENTINA, FP2, Karel Hanika, Livio Loi, Danny Kent

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

@valeyellow46

vor 1 Jahr

Great fun yesterday at Texas Tornado Boot Camp @ttbc with my mate Colin Edwards and a lot of very fast flat riders/instructors Magic place!!