Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Marquez: "Das hat viel Spaß gemacht"

Marquez: 'Das hat viel Spaß gemacht'

Repsol Honda Pilot Marc Marquez schoss im Qualifying zum Gran Premio Red Bull de la República Argentina zurück an die Spitze.

Marquez fuhr eine Bestzeit von 1:37.802 Minuten und feierte damit seine 24. Pole Position in der MotoGP™. Der amtierende MotoGP™ Weltmeister und seine Crew testeten im kurzen Q2 eine neue Strategie: Marquez fuhr drei Mal mit neuen Reifen aus der Box. Das Konzept ging auf und der Spanier wird das 25 Runden lange Rennen am Sonntag vom ersten Startplatz aus angehen.

Marc Marquez: "Ich bin heute glücklich, denn wir konnten um die Pole kämpfen und bekamen sie am Ende. Das hat viel Spaß gemacht, denn wir haben eine Drei-Reifen-Strategie verwendet und das funktionierte gut. Es war wichtig, morgen aus der ersten Reihe zu starten, denn die Strecke ist ziemlich schmutzig und das macht es schwerer, zu überholen. Wir werden sehen was passiert. Wir erwarten ein ziemlich hartes Rennen mit noch höheren Temperaturen als heute. Meine stärksten Rivalen - Jorge und Valentino - starten aus der zweiten Reihe, also hoffe ich auf einen guten Start und ein starkes Rennen."

Tags:
MotoGP, 2015, GRAN PREMIO RED BULL DE LA REPÚBLICA ARGENTINA, Q2, Marc Marquez, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›