Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Oliveira schnappt Kent die Moto3™ Pole weg

Oliveira schnappt Kent die Moto3™ Pole weg

Miguel Oliveira schlug Danny Kents Rundenrekord aus FP3 und sicherte sich in letzter Minute im argentinischen Termas de Rio Hondo die Pole.

Als die Moto3™ Fahrer zum Qualifying auf die Strecke fuhren, schien die Sonne und die Streckentemperaturen in Termas de Rio Hondo betrugen fast 40 Grad.

Leopard Racing Pilot Danny Kent hatte die Trainings an den letzten beiden Tagen dominiert und führte erneut fast die ganze Session lang, bevor er in den letzten Sekunden von KTM Red Bull Ajo Pilot Miguel Oliveira von der Pole gestoßen wurde.

Der Portugiese, der bisher kein Rennen in dieser Saison gewinnen kann, zeigte das Potential, das er schon in den letzten beiden Grand Prix' hatte und sicherte sich die zweite Pole seiner Karriere. Die erste Pole Position liegt zurück im Jahr 2013.

Kent lag an Platz zwei nur fünf Hundertstelsekundenzurück und vor dem Italiener Niccolo Antonelli (+0.204) auf der Ongetta-Rivacold Honda.

Aus der zweiten Reihe wird Kents Teamkollege Efren Vazquez (+0.268) starten. Neben ihm fahren Husqvarna Factory Laglisse Pilot Isaac Viñales (+0.422) und der Teamkollege des Pole-Sitters, Karel Hanika los.

Jorge Navarro, Romano Fenati und Hiroki Ono bilden die dritte Startreihe, Enea Bastianini komplettiert die Top-10.

RBA Racings Lokalmatador Gabriel Rodrigo stürzte unglücklicherweise zum dritten Mal an diesem Wochnenende und wurde für einen Röntgenuntersuchung ins Medical Center gebracht.

Hier gibt's die kompletten Ergebnisse des Qualifyings. Das Moto3™ Rennen startet am Sonntag um 13:00 Uhr Ortszeit in Argentinien.

 

Tags:
Moto3, 2015, GRAN PREMIO RED BULL DE LA REPÚBLICA ARGENTINA, QP, Miguel Oliveira, Niccolò Antonelli, Danny Kent

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›