Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Kent fährt mit dem Moto3™ Sieg beim #ArgentinaGP davon

Kent fährt mit dem Moto3™ Sieg beim #ArgentinaGP davon

Danny Kent wird der erste Brite seit Barry Sheene 1971, der zwei aufeinanderfolgende Siege in der kleinen Kategorie holen kann.

Die Streckenbedingungen auf dem Termas de Rio Hondo Circuit hatten sich seit dem Qualifying verändert: Zum Rennen hatten dunkle Wolken die Sonne abgelöst und die Streckentemperatur lag nur noch bei 30 Grad, aber nicht einmal dieser Umstand konnte Kent von seinem zweiten Saisonsieg abhalten.

Der Leopard Racing Pilot übernahm die Führung in der dritten Runde und fuhr seitdem auf und davon. Seine Rundenzeiten waren fast eine Sekunde schneller als die der Verfolger. Er sicherte sich den Sieg mit über zehn Sekunden Vorsprung und wiederholte damit seine dominante Leistung aus Austin.

Alle anderen konnten nur noch um die verbliebenen zwei Podestplätze kämpfen. Kents Teamkollege Efren Vazquez sorgte nach einem starken Kampf in der letzten Runde schließlich für ein Leopard Racing 1-2-Ergebnis in Argentinien. Husqvarna Factory Laglisse Pilot Isaac Viñales schnappte sich Platz drei.

Pole-Mann Miguel Oliveira wurde auf der Red Bull KTM Ajo Maschine Vierter vor seinem Teamkollegen Brad Binder und dem Estrella Galicia 0,0 Rookie Fabio Quartararo.

Karel Hanika wurde Siebter. Romano Fenati musste nach einem Vorfall im Warm-Up als Letzter starten, arbeitete sich im Laufe des Rennens aber auf Platz acht nach vorn. Enea Bastianini und Niklas Ajo komplettierten die Top-10.

Hier gibt's die neue Gesamtwertung der Moto3™ World Championship.

Hier findest du die kompletten Moto3™ Rennergebnisse.

Tags:
Moto3, 2015, GRAN PREMIO RED BULL DE LA REPÚBLICA ARGENTINA, RAC, Danny Kent, Efren Vazquez, Isaac Viñales

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›