Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Bradl will in Jerez um Open-Spitze fighten

Bradl will in Jerez um Open-Spitze fighten

Argentinien brachte zwar die ersten WM-Punkte für Bradl, doch zufrieden war der Deutsche nicht. Jetzt richtet sich der Blick auf den ersten

Der Gran Premio bwin de España auf dem Circuito de Jerez stellt am Wochenende den Europa-Auftakt der MotoGP™ Weltmeisterschaft dar. Athinà Forward Racing Pilot Stefan Bradl will dabei um die Spitze der Open-Klasse kämpfen.

„Das Rennen in Argentinien war nicht leicht für mich“, so der Deutsche. „Ich habe zwar die ersten Punkte der Saison geholt, hatte aber im Rennen selbst kein Gefühl mehr und konnte nicht so pushen, wie ich wollte. Wir haben die Daten jetzt analysiert und wir kommen vorbereitet nach Jerez, wo wir um die Spitze in der Open-Klasse kämpfen wollen. Und beim letzten Test auf dieser Strecke war ich mit der Yamaha Forward schon sehr schnell.“

Tags:
MotoGP, 2015, GRAN PREMIO bwin DE ESPAÑA, Forward Racing

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com
#SpanishGP Teaser

vor 1 Jahr

#SpanishGP Teaser

@marcmarquez93

vor 1 Jahr

Thanks again to Dr. Mir. What would we do without him!