Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo Schnellster in MotoGP™ FP1

Lorenzo Schnellster in MotoGP™ FP1

Jorge Lorenzo toppte die Zeitenlisten in FP1. Marquez kommt nach seiner Verletzung auf die Strecke zurück.

Movistar Yamaha Pilot Jorge Lorenzo schlug nach seinem verhaltenen Start in die Saison mit der schnellsten Rundenzeitin FP1 von Jerez zurück. Der Spanier fuhr schon früh in der Session eine 1:39.174. Team Suzuki Ecstar GSX-RR Fahrer Aleix Espargaro kam mit dem weichen Reifen am dichtesten an seinen Landsmann heran (+0.049).

Cal Crutchlow (+0.5673) komplettierte die provisorische erste Reihe auf der CWM LCR Honda als Dritter. Die Ducati Team GP15 von Andrea Dovizioso (+0.568) lag auf Vier.

Die Satelliten Monster Yamaha Tech 3 Maschinevon Pol Espargaro (+0.697) belegte Platz fünf vor dem momentan WM-Führenden Valentino Rossi, der 0.698 Sekunden hinter seinem Teamkollegen auf Position sechs landete.

Maverick Viñales beendete die Session auf Sieben vor dem amtierenden MotoGP™ Champion Marquez, der zum ersten Mal seit dem Bruch seines linken kleinen Fingers wieder auf die Strecke zurückkehrte und ganze 17 Runden fuhr. Hector Barbera und Scott Redding rundeten die Top-10 ab.

Checke die kompletten Ergebnisse der Session. MotoGP™ FP2 beginnt um 14:05 Uhr Ortszeit in Jerez.

Tags:
MotoGP, 2015, GRAN PREMIO bwin DE ESPAÑA, FP1, Cal Crutchlow, Aleix Espargaro, Jorge Lorenzo

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com
#SpanishGP Teaser

vor 1 Jahr

#SpanishGP Teaser