Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Saisonauftakt des Rookies Cups 2015 steigt in Jerez

Saisonauftakt des Rookies Cups 2015 steigt in Jerez

Dieses Wochenende geht der Red Bull Rookies Cup in seine neunte Saison. Der Startschuss fällt in Jerez.

24 der besten Teenager aus der ganzen Welt treffen im diesjährigen Red Bull Rookies Cup aufeinander.

14 Nationen werden in der Saison 2015 vertreten sein, von Australien bis Argentinien, aus der Ukraine bis in die USA. Bei den Tests vor Saisonstart machten zwei Japaner die Pace. Der 14-kährige Ayumu Sasaki war schnellster vor Kaito Toba, dem 15-Jährigen, der letztes Jahr den Asia Talent Cup gewonnen hat.

Von den erfahreneren Piloten war der 17-jährige Australier Olly Simpson der schnellste und klassierte sich auf Rang drei.

Alle Piloten rücken mit identischen KTM RC250R Maschinen aus, denn das ist die Philosophie des Rookies Cups: Alle Fahrer sollen mit gleichem Material zeigen können, was sie drauf haben.

Ehemalige Rookies Cup Piloten führen derzeit in der Gesamtwertung der Moto3- und Moto2-Weltmeisterschaft: Danny Kent und Johann Zarco liegen an der Spitze. Karel Hanika, Brad Binder und Miguel Oliveira fahren im Red Bull KTM Ajo Moto3 Team und sitzen auf ähnlichen KTM RC250-Maschinen - auch sie kommen aus dem Rookies Cup.

Die Rennen werden dieses Wochenende live auf www.motogp.com und auf www.redbull.tv, sowie auf mehreren Fernsehstationen auf der ganzen Welt übertragen.

Das erste Rennen startet am Samstag, 2. Mai, um 16:30 MEZ, Rennen zwei am Sonntag, 3. Mai, um 15:30 Uhr.

Tags:
RookiesCup, 2015, GRAN PREMIO bwin DE ESPAÑA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com
#SpanishGP Teaser

vor 1 Jahr

#SpanishGP Teaser