Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Iannone: Alles gegeben, Happy über erste Reihe

Iannone: Alles gegeben, Happy über erste Reihe

Andrea Iannone glaubt, dass die Pole Position eventuell drin gewesen wäre, ist aber zufrieden mit Startreihe eins.

Andrea Iannone (Ducati Team) wird beim Gran Pemio bwin de España in der MotoGP™-Klasse aus Startreihe eins losfahren. Der Italiener kam zum dritten Startplatz hinter Jorge Lorenzo und Marc Márquez, verpasste die Bestzeit um 0,558 Sekunden.

Iannone hatte im FP4 die Bestzeit herausgefahren und dabei erstmals an diesem Wochenende Jorge Lorenzo von der Spitzenposition abgelöst.

Andrea Iannone:
„Ich denke, dass die Pole Position mit den weichen Reifen heute drin gewesen wäre, aber ich habe ein paar Probleme gehabt, Fehlerchen gemacht und einmal war auch Jorge im Weg. Aber egal, ich habe alles gegeben und freue mich über die erste Startreihe. Meine Pace war im FP4 richtig stark und für das Rennen morgen war es das wichtigste, aus der ersten Reihe starten zu können.“

Tags:
MotoGP, 2015, GRAN PREMIO bwin DE ESPAÑA, Q2, Andrea Iannone, Ducati Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›