Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Kent mit Moto3-Spitze im FP3

Kent mit Moto3-Spitze im FP3

Danny Kent hat sich die Spitzenposition der Moto3™-Klasse in Jerez zurückerkämpft. Er fuhr heute eine Sekunde schneller als gestern.

Danny Kent hat die Pace angezogen und die bisherige Bestzeit der Moto3™-Klasse zum Gran Premio bwin de España in Jerez auf 1:46,497 Minuten nach unten geschraubt. Damit war der Leopard Racing Pilot eine runde Sekunde schneller als gestern. Er blieb zwei Zehntel vor Estrella Galicia 0,0 Pilot Fabio Quartararo. Rang drei ging an Jorge Martin aus dem MAPFRE Team Mahindra.

Quartararos Teamkollege Jorge Navarro fuhr zu Rang vier und blieb damit vor Jakub Kornfeil (Drive M7 SIC). Miguel Oliveira, Brad Binder, Efren Vazquez, Livio Lois und Karel Hanika rundeten die Top Ten ab.

Schedl GP Racing Pilot Philipp Öttl konnte sich zeitlich einmal mehr steigern und fuhr zu Rang 20, nur 1,465 Sekunden hinter der Bestzeit.

Ergebnisse Moto3

Tags:
Moto3, 2015, GRAN PREMIO bwin DE ESPAÑA, FP3, Fabio Quartararo, Jorge Martin, Danny Kent

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›