Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo gewinnt den #SpanishGP in Jerez

Lorenzo gewinnt den #SpanishGP in Jerez

Jorge Lorenzo hat auf der Movistar Yamaha M1 seinen ersten Saisonsieg eingefahren.

Im MotoGP™ Rennen zum Gran Premio bwin de España setzte er sich gegen Marc Márquez und Valentino Rossi durch. Der feierte sein 200. Podest.

Jorge Lorenzo hat dem Gran Premio bwin de España seinen Stempel aufgedrückt. Nachdem der Movistar Yamaha MotoGP Pilot bereits am gestrigen Tag den Rundenrekord im Qualfiying gebrochen hatte, fuhr er heute einen sicheren und ungefährdeten Sieg heraus. Lorenzo sah das Ziel mit fünfeinhalb Sekunden Vorsprung auf Repsol Honda Team Pilot Marc Márquez.

Lorenzos Teamkollege Valentino Rossi wurde Dritter, der Italiener hatte in der Rennhälfte noch einmal auf Márquez aufholen können, begnügte sich dann aber mit dem Podest.

CWM LCR Honda Pilot Cal Crutchlow wurde einsamer Vierter und unterstrich damit seine starken Leistungen aus Argentinien. Dieses Mal fehlten dem Briten auf das Podest aber 11,1 Sekunden.

Pol Espagraro (Monster Yamaha Tech 3), Andrea Iannone (Ducati Team), Aleix Espargaro (Team Suzuki Ecstar) und Bradley Smith (Monster Yamaha Tech 3) rundeten die Top Acht ab.

Andrea Dovizioso, Yonny Hernandez, Maverick Viñales, Danilo Petrucci, Scott Redding, Hector Barbera und Alvaro Bautista sammelten zwischen den Rängen neun und 15 Punkte, der Deutsche Stefan Bradl (Athinà Forward Racing) verpasste die als 16. knapp.

Ergebnisse MotoGP™ Jerez.

Tags:
MotoGP, 2015, GRAN PREMIO bwin DE ESPAÑA, RAC, Marc Marquez, Jorge Lorenzo, Valentino Rossi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

@PolEspargaro

vor 1 Jahr

And this afternoon I have been Dr Polyccio! Don't worry @axelpons, it's all under control... haha