Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

WM-Leader Zarco „bereit und ruhig genug“ für Heimrennen

WM-Leader Zarco „bereit und ruhig genug“ für Heimrennen

Ajo Motorsport Pilot Johann Zarco wird beim Monster Energy Grand Prix de France sein Heimrennen bestreiten.

Mit 73 Punkten auf dem Konto ist Johann Zarco der derzeit führende der diesjährigen Moto2™ Weltmeisterschaft. Der Ajo Motorsport Pilot hat 16 Punkte Vorsprung auf den deutschen AGR Team Piloten Jonas Folger.

Am Wochenende steht für den Franzosen Zarco auf dem Bugatti Circuit von Le Mans sein Heimrennen an, doch auf dieser Strecke sind seine besten Ergebnisse aus den Moto2- und 125ccm-Klassen bislang fünfte Plätze.

„Mein Heimrennen steht an und darauf freue ich mich jedes Jahr“, so Zarco. „Ich kann sagen, dass ich bereit und ruhig genug bin, um das jetzt anzugehen. Es ist immer etwas besonderes, vor deinen Freunden und Fans zu fahren und ich freue mich darauf, ihnen ein gutes Ergebnis zu bringen.“

„Le Mans gehört nicht zu meinen Lieblingsstrecken, aber manche Abschnitte sind wirklich richtig interessant, zum Beispiel die erste Kurve, die ist richtig schnell“, fuhr er fort. „Ich freue mich mit meiner Kalex dort zu fahren, denn ich denke, wir können schnell sein. Wir führen die WM an, aber es ist noch früh im Jahr. Ich bin aber glücklich, in dieser Situation zu sein und ich hoffe, dass ich Spaß haben werde.“

Tags:
Moto2, 2015, MONSTER ENERGY GRAND PRIX DE FRANCE, Johann Zarco, Ajo Motorsport

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

@JuanfranGuevara

vor 1 Jahr

Pasando revisión en con el Dr. De Prado, mañana salimos a Le Mans The collarbone is ready, tomorrow flight to Le Mans

motogp.com
Französische Revolution

vor 1 Jahr

Französische Revolution