Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi: "Le Mans ist schön, aber jedes Jahr anders"

Rossi: 'Le Mans ist schön, aber jedes Jahr anders'

Valentino Rossi hofft, dass er seinen dritten Platz aus Jerez an diesem Wochenende in Le Mans steigern kann.

Nach seinem 200. Karrierepodium in Jerez ist Valentino Rossi gespannt auf den Start der fünften Runde der Saison 2015. Seit der Saisoneröffnung in Katar steht der Italiener an der Spitze der Gesamtwertung und hofft, seinen Vorsprung von 15 Punkten an diesem Wochenende in Le Mans weiter auszubauen. Auf dem französischen Kurs feierte Rossi 2002, 2005 und 2008 bereits drei Siege in der Königsklasse, dazu kommen zwei zweite Plätze 2003, 2010, 2012 und 2014 und drei dritte Ränge 2000, 2001 und 2011.

Valentino Rossi: "Ich bin glücklich, nach Le Mans zu kommen. Die Strecke ist schön, aber jedes Jahr anders. Normalerweise ist das Rennen gut für Yamaha und mich, aber letztes Jahr waren unsere Konkurrenten sehr stark. Ich kann mir vorstellen, dass Marc auch in diesem Jahr stark sein wird. Aber ich mag die Strecke, ich fahre hier gerne und unser Bike scheint auch besonders gut zu funktionieren, besonders Sonntagnachmittag!"

"Das ist eine gute Sache, denn wir müssen um den Titel kämpfen. In Jerez hatten wir nicht das perfekte Wochenende. Der dritte Platz war positiv, aber wir können besser sein. Jorge ist ein großartiges Rennen gefahren, also funktioniert auch die YZR-M1 wirklich gut. In Le Mans müssen wir gut arbeiten und das Bike noch besser hinbekommen. Ich bin zuversichtlich. Wir sehen uns in Le Mans!"

Tags:
MotoGP, 2015, MONSTER ENERGY GRAND PRIX DE FRANCE, Valentino Rossi, Movistar Yamaha MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

@JuanfranGuevara

vor 1 Jahr

Pasando revisión en con el Dr. De Prado, mañana salimos a Le Mans The collarbone is ready, tomorrow flight to Le Mans

motogp.com
Französische Revolution

vor 1 Jahr

Französische Revolution