Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

FIM CEV Repsol: Canet dominiert in Le Mans

FIM CEV Repsol: Canet dominiert in Le Mans

30 Fahrer stellten sich der Herausforderung im zweiten Event der Saison eine Bestzeit zu fahren.

30 Fahrer stellten sich der Herausforderung im zweiten Event der Saison eine Bestzeit zu fahren, während sie sich in zwei langen Qualifyings heute an den harten Le Mans Circuit gewöhnten. Bei kalten Temperaturen und bedecktem Himmel lag die Streckentemperatur zwischen 10 und 15°C als die FIM CEV Repsol Fahrer ihre Startaufstellung ermittelten.

Die erste Session begann am Mittag. Arón Canet (SPA-Honda) dominierte von Anfang bis Ende mit einem Bestergebnis. Der Junior Team Estrella Galicia Pilot gewöhnte sich schnell an den KUrs und war der einzige Fahrer, der unter 1:45 Minuten fuhr. Lorenzo Dalla Porta (ITA-Husqvarna) und Nicolò Bulega (ITA-KTM) komplettierten die Top-3. Die Qualifyings begannen für den Führenden  Joan Mir (SPA-Honda) jedoch weniger gut. Er stürzte schon kurz nach Beginn der Session und landete am Ende nur auf PLatz 23.

Die zweite Session startete vier Stunden später. Dabei zeigten die meisten Fahrer deutliche Verbesserungen in Sachen Vertrauen und schraubten ihre Rundenzeiten herunter. Tony Arbolino (ITA-KTM) fuhr die Bestzeiten in den ersten Runden Albert Arenas (SPA Husqvarna).  Am Ende der 50 Minuten langen Session bestätigten sich aber Arón Canet (SPA-Honda) und Nicolò Bulega (ITA-KTM) wieder an der Spitze des Feldes und scheinen ihre Maschinen bestens abgestimmt zu haben, um an der Spitze der Moto3™ World Junior Championship zu fahren. Die zehn schnellsten Fahrer lagen weniger als eine Sekunde auseinander.

Die Startaufstellung wird morgen vom Junior Team Estrella Galicia Pilot Arón Canet (SPA-Honda) angeführt.  Ein Junior Team VR46 Fahrer und ein Aspar Team Mahindra Fahrer stehen neben ihm: Nicolò Bulega (ITA-KTM) und David Sanchis (SPA-Mahindra). Das morgige Rennen scheint nicht nur ein Kampf zwischen den Fahrern, sondern auch zwischen den Herstellern zu werden, denn die Dominanz von Honda scheint zu bröckeln.

 

Tags:
FIM CEV Repsol, 2015

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›