Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rabat bleibt in FP2 der Moto2™ vorn

Rabat bleibt in FP2 der Moto2™ vorn

Der Spanier verbesserte seine Rundenzeit aus dem ersten Freien Training und blieb damit an der Spitze der Zeitenlisten.

Der Estrella Galicia 0,0 Marc VDS Pilot verbesserte seine FP1 Zeit in Le Mans um über vier Zehntelsekunden auf 1:37.625 Minuten. Thomas Lüthi (Derendinger Racing Intewetten) sicherte sich in der Session den zweiten Rang, gefolgt von Luis Salom (Páginas Amarillas HP 40) auf Drei.

Der Franzose Johann Zarco (Ajo Motorsport) beendete die Session mit einer Rundenzeit von 1:37.944 als Vierter. Damit hätte er in FP1 an der Spitze gelegen, im zweiten Freien Training fehlten ihm aber 0.319 Sekunden auf Rabat.

Der Brite Sam Lowes (Speed Up Racing) belegte Rang fünf (+0.343).

Die Top-10 wurden von Álex Rins (Páginas Amarillas HP 40), Julián Simón (QMMF Racing Team), Jonas Folger (AGR Team), Xavier Simeón (Federal Oil Gresini Moto2) und Franco Morbidelli (Italtrans Racing Team) komplettiert.

Das dritte und letzte Freie Training der Moto2-Fahrer beginnt am Samstag, den 16. Mai um 10:55 Uhr Ortszeit.

Die kompletten Ergebnisse gibt's hier.

Tags:
Moto2, 2015, MONSTER ENERGY GRAND PRIX DE FRANCE, FP2, Tito Rabat, Luis Salom, Thomas Luthi, Derendinger Racing Interwetten, EG 0,0 Marc VDS, Paginas Amarillas HP 40

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›