Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Dovizioso: "Wir werden sehen, wer auf 28 Runden besser ist"

Dovizioso: 'Wir werden sehen, wer auf 28 Runden besser ist'

Andrea Dovizioso zeigte heute beim Qualifying zum Frankreich GP in Le Mans eine weitere gute Leistung.

Der Italiener fuhr in der 15-minütigen Qualifying Session die zweitschnellste Zeit und wird das 28 Runden lange Rennen am Sonntag aus der ersten Reihe starten.

Dovizioso: “Ich bin absolut nicht mit meiner Qualifying-Runde zufrieden, denn nach dem Regen konnte ich mich mental nicht vorbereiten und selbst körperlich fühlte ich mich ziemlich angespannt. Auf jeden Fall ist die erste Startreihe schön und es ist auch sehr wichtig, denn in der MotoGP ist es immer wichtig, so weit vorne wie möglich zu starten. Ich hätte wahrscheinlich etwas näher an Marquez dran sein können und versuchen können, die Pole zu holen, aber auf jeden Fall bin ich eine gute Rundenzeit gefahren und das ist das Ergebnis guter Arbeit von meinem Team und mir an diesem Wochenende."

"Im Rennen starte ich mit einem guten Setup und ich bin sehr glücklich über meine Pace, aber es wird nicht leicht zu interpretieren, wie unsere Rivalen fahren. Also weiß ich nicht, was ich von ihnen erwarten soll. Auf jeden Fall sind wir schnell. Morgen werden wir sehen, wer auf 28 Runden besser ist."

 

Tags:
MotoGP, 2015, MONSTER ENERGY GRAND PRIX DE FRANCE, Q2, Andrea Dovizioso, Ducati Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

@calcrutchlow

vor 1 Jahr

4th place for what will be a tough race tomorrow. Hopefully will be close and good battles …

motogp.com
Baz führt FP4 der MotoGP™ an

vor 1 Jahr

Baz führt FP4 der MotoGP™ an

motogp.com

vor 1 Jahr

Malgré ma chute, je finis P8 du premier jour! Une ambiance incroyable pour ce GP de France! À demain pour la qualif!