Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo: "Es ist wichtig, in der ersten Reihe zu stehen"

Lorenzo: 'Es ist wichtig, in der ersten Reihe zu stehen'

Lorenzo wird den Monster Energy Grand Prix de France morgen aus der ersten Reihe starten.

Nachdem er in FP3 die 1:33er Marke knackte und in FP4 direkt auf Tempo war, hatte Lorenzo einen etwas vorsichtigeren Start ins Qualifying.

Lorenzo: "Die Bedingungen auf der Strecke waren schwierig. Du musst mit den Slicks vorsichtig sein und zuversichtlich bleiben. Wir hatten in der letzten Runde Glück, 99% der Strecke im Trockenen zu haben und ich habe etwas gepusht. Es war schade, dass ich keine guten Runden gefahren bin und langsamer war als in FP3. Ich habe in Sektor drei einen Fehler gemacht und wohl eine halbe Sekunde verloren, aber ich hatte Glück, dass ich nicht von der Strecke abkam und einen sehr guten vierten Abschnitt fahren konnte, womit ich in die erste Reihe fahren konnte."

"Ich hatte gehofft, auf dem dritten Platz zu bleiben, denn es ist immer wichtig, in der ersten Startreihe zu sein. Es gab viele Fahrer, die ihre Runde noch nicht beendet hatten, also blieb ich vor dem großen Bildschirm stehen, um sie zu beobachten. Ich bin in Jerez eine sehr gute Rundenzeit gefahren, aber dieses Mal gelang es mir nicht. Es war mein eigener Fehler, aber zumindest konnten wir unter den Top-3 bleiben. Ich würde morgen ein Rennen im Trockenen bevorzugen. Ich denke, fast jeder denkt so, denn das macht mehr Spaß und ist sicherer."

Tags:
MotoGP, 2015, MONSTER ENERGY GRAND PRIX DE FRANCE, Q2, Jorge Lorenzo, Movistar Yamaha MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

@eugenelaverty

vor 1 Jahr

Big thanks to my @asparteam crew for improving my bike a big step last night. Crash in Q hurt our grid slot. D’oh!

@LuisSalom39

vor 1 Jahr

Recuperándome para la carrera de mañana!

@NintyDanilo

vor 1 Jahr

6th on the grid for my home GP! Couldn't ask for better, but we have to stay realistic and stick to our targets

@calcrutchlow

vor 1 Jahr

4th place for what will be a tough race tomorrow. Hopefully will be close and good battles …

motogp.com
Baz führt FP4 der MotoGP™ an

vor 1 Jahr

Baz führt FP4 der MotoGP™ an