Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo kämpft sich in FP3 der MotoGP™ zurück

Lorenzo kämpft sich in FP3 der MotoGP™ zurück

Jorge Lorenzo fuhr in letzter Minute eine Spitzenzeit von 1:32.647 und führte damit vor Andrea Iannone.

Andrea Iannone (Ducati Team) hat die Session am Ende angeführt, aber Movistar Yamaha Pilot Lorenzo fuhr in seiner letzten Runde noch 0.371 Sekunden schneller als der Italiener. Lorenzo war der einzige Fahrer, der die 1:33er Marke knacken konnte.

Der dritte Platz ging an den Briten Cal Crutchlow (CWM-LCR Honda), der in Le Mans eine Bestzeit von 1:33.126 fuhr. Andrea Dovizioso (Ducati Team) belegte Position vier, 0.529 Sekunden hinter seinem Ducati Teamkollegen Iannone.

Bradley Smith konnte seine Pace von gestern nicht wiederholen und landete mit einer 1:33.502 Minuten auf Platz fünf. Der amtierende Weltmeister Marc Márquez (Repsol Honda Team) belegte Rang sechs, direkt vor seinem Teamkollegen Dani Pedrosa.

Yonny Hernández (Pramac Racing), Pol Espargaró (Monster Yamaha Tech 3) und Valentino Rossi (Movistar Yamaha MotoGP) rundeten die Top-10 ab.

Das vierte Freie Training der MotoGP beginnt um 13:30 Uhr Ortszeit.

Die kompletten Ergebnisse gibt's hier.

 

Tags:
MotoGP, 2015, MONSTER ENERGY GRAND PRIX DE FRANCE, FP3, Cal Crutchlow, Jorge Lorenzo, Andrea Iannone, LCR Honda, Ducati Team, Movistar Yamaha MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›