Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lüthi fuhr die schnellste Runde in FP3 der Moto2™

Lüthi fuhr die schnellste Runde in FP3 der Moto2™

Der Derendinger Racing Intewetten Pilot landete vor Johann Zarco an der Spitze der Zeitenliste.

Thomas Lüthi fuhr im letzten Freien Training der Moto2 vor dem Qualifying eine Bestzeit von 1:37.746 Minuten und machte damit Johann Zarco (Ajo Motorsport) den Spitzenplatz vor seinen heimischen Fans streitig. Der Lokalmatador lag nur 0.050 Sekunden dahinter.

Der Spanier Tito Rabat dominierte FP1 und FP2, musste sich in FP3 aber mit dem dritten Rang zufriedengeben. Der  Estrella Galicia 0,0 Marc VDS Pilot fuhr eine 1:37.894 und war damit langsamer als gestern.

Der Brite Pilot Sam Lowes (Speed Up Racing) landete auf Fünf.

Julián Simón (QMMF Racing Team) wurde Sechster hinter lowes, 0.224 Sekunden hinter Lüthi. Franco Morbidelli (Italtrans Racing Team), Takaaki Nakagami (Idemitsu Honda Team Asia), Jonas Folger (AGR Team) und Randy Krummenacher (JIR Moto2) komplettierten die Top-10.

Das Qualifying der Moto2 beginnt um 15:05 Uhr Ortszeit.

Die kompletten Ergebnisse gibt's hier.

Tags:
Moto2, 2015, MONSTER ENERGY GRAND PRIX DE FRANCE, FP3, Thomas Luthi, Johann Zarco, Tito Rabat, Derendinger Racing Interwetten, Ajo Motorsport, EG 0,0 Marc VDS

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›