Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Marquez angelt sich die Pole

Marquez angelt sich die Pole

Der Repsol Honda Team Pilot fuhr in Le Mans über eine halbe Sekunde schneller als der Rest des Feldes.

Mit einer fliegenden Runde von 1:32.246 landete der Spanier Marc Marquez wieder an der Spitze und ganze 0.503 Sekunden vor dem Zweitplatzierten Andrea Dovizioso (Ducati Team). Jorge Lorenzo (Movistar Yamaha MotoGP)  startet mit einer schnellsten Runde von 1:32.846 Minuten morgen von Platz drei. Damit war er 0.6 Sekunden langsamer als Marquez.

Der Brite Cal Crutchlow (CWM-LCR Honda) startet nach einer schnellsten Runde von 1:32.846 Minuten - nur 0.051 Sekunden hinter Lorenzo von vierter Position.

Andrea Dovizioso (Ducati Team) startet den Frankreich GP von fünfter Position, Bradley Smith (Monster Yamaha Tech 3) von Platz sechs. Valentino Rossi (Movistar Yamaha MotoGP) und Dani Pedrosa (Repsol Honda Team) starten von Sieben und Acht.

Danilo Petrucci (Pramac Racing) und Aleix Esparga (Team Suzuki Ecstar), die sich in Q1 durchsetzen konnten, landeten auf den Rängen neun und zehn. Damit blieben Yonny Hernández (Pramac Racing) und Pol Espargaró (Monster Yamaha Tech 3) die Ränge elf und zwölf.

Die Action der MotoGP geht am Sonntag, den 17. Mai um 9:40 Uhr Ortszeit mit dem Warm-Up weiter. Das Rennen beginnt um 14:00 Uhr.

Die kompletten Qualifying-Ergebnisse gibt's hier.

Tags:
MotoGP, 2015, MONSTER ENERGY GRAND PRIX DE FRANCE, Q2, Jorge Lorenzo, Marc Marquez, Andrea Dovizioso, Ducati Team, Repsol Honda Team, Movistar Yamaha MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com
Baz führt FP4 der MotoGP™ an

vor 1 Jahr

Baz führt FP4 der MotoGP™ an

motogp.com

vor 1 Jahr

Malgré ma chute, je finis P8 du premier jour! Une ambiance incroyable pour ce GP de France! À demain pour la qualif!

@LuisSalom39

vor 1 Jahr

Comenzamos el GP Francia con muy buenas sensaciones para mi GP nº100! / Good feelings for 1st day #FrenchGP! @MotoGP