Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Espargaró bereit für den #ItalianGP

Espargaró bereit für den #ItalianGP

Der Spanier Aleix Espargaró hat von den Ärzten grünes Licht für den Gran Premio d’Italia TIM erhalten.

Beim Team Suzuki Ecstar Piloten Aleix Espargaró wurde im Vorfeld des Italien GP in Barcelona ein positiver Ultraschall an seiner verletzten rechten Hand durchgeführt.

Tag für Tag wird sich nun neu entscheiden, wie stark die Schmerzen sind und ob der Spanier mit seinem gerissenen Daumen-Band aus dem FP3-Sturz von Le Mans in Mugello wird weiterfahren können.

Aleix Espargaró:
„Ich bin ziemlich happy, denn die Ärzte haben gesagt, dass der Genesungsprozess positiv verläuft und ich will definitiv versuchen, zu fahren. Der Sturz von Le Mans war einer der schlimmsten meiner Karriere, ich hatte echt starke Schmerzen und auch das Band in meinem rechten Daumen ist gerissen. Dr. Mir und seine Kollegen haben bei der Operation einen starken Job gemacht, alles ist gut gelaufen und die Genesung schreitet voran. Ich fühle mich noch nicht 100-prozentig fit, aber ich will definitiv wieder fahren und beim Rennen in Italien bei meinem Team sein. Das Rennen wird hart, die Gerade von Mugello ist so lang und wir werden beim Top-Speed etwas leiden, aber gleichzeitig ist die Strecke insgesamt sehr schnell und in dem Fall kann unser Chassis einen guten Unterschied ausmachen. Ich mag schnelle Strecken. Das wir mir helfen, diese Verletzung abzuhaken und ein gutes Wochenende zu haben.“

Tags:
MotoGP, 2015, GRAN PREMIO D'ITALIA TIM, Team SUZUKI ECSTAR

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›