Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Bradl: Können heute zufrieden sein

Bradl: Können heute zufrieden sein

Athinà Forward Racing Pilot Stefan Bradl zeigte sich vom ersten Trainingstag zum Gran Premio d’Italia TIM begeistert.

Stefan Bradl fuhr am Freitag in Mugello zum 17. Tagesrang. Der Athinà Forward Racing Pilot klassierte sich in der zweiten Session sogar an der Spitze des Open-Feldes, insgesamt gab es Rang zwei dieser Unterkategorie der MotoGP™. Bradl verlor nur 1,215 Sekunden auf die Spitze und blieb 19 Tausendstel hinter Open-Kontrahent Hector Barbera auf der Avintia Racing Ducati.

Stefan Bradl:
„Wir können heute zufrieden sein. In der Früh hatten wir noch etwas Probleme, aber am Nachmittag ist uns ein guter Schritt nach vorn gelungen. Wir arbeiten in die richtige Richtung, die Pace ist gut und ich bin für das Qualifying zuversichtlich.“

Tags:
MotoGP, 2015, GRAN PREMIO D'ITALIA TIM, FP2, Stefan Bradl, Forward Racing

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

@BSMotoGP

vor 1 Jahr

Some riders now trying the hard compound front slick. This is the first time this new hard front slick has been available at Mugello

@eugenelaverty

vor 1 Jahr

Still no updated swingarm for me in Mugello. Disappointed not to have equal equipment to my teammate but I'll keep pushing

@PolEspargaro

vor 1 Jahr

Good Morning from Mugello!! You think this guy is ready?...