Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Kent im Moto3™ Qualifying mit der Pole Position

Kent im Moto3™ Qualifying mit der Pole Position

Danny Kent und Hiroki Ono sorgten im Qualifying der Moto3™ zum Gran Premio d’Italia TIM für eine Leopard Racing Doppelführung.

Der Brite Danny Kent hat sich die Pole Position der Moto3™ Klasse zum Gran Premio d’Italia TIM gesichert. Der WM-Leader fuhr mit seiner von den deutschen Kiefer-Brüdern vorbereiteten Leopard Racing Honda eine 1:56,615 Minuten Zeit heraus, die ihm die beste Ausgangslage für das morgige Rennen einbrachte. Sein Teamkollege Hiroki Ono aus Japan landete auf dem zweiten Startplatz. Nur den beiden Mannschaftskameraden ganz vorn gelang der Sprung unter die Marke von 1:57.

Der Italiener Romano Fenati (SKY Racing Team VR46) wird das Rennen ebenfalls aus der ersten Startreihe aus aufnehmen. Er kam mit 0,704 Sekunden Rückstand zu Platz drei und führte eine Gruppe von fünf Piloten innerhalb von 0,074 Sekunden an.

Die zweite Startreihe bilden morgen Karel Hanika (Red Bull KTM Ajo), Niccolò Antonelli (Ongetta-Rivacold) und Jakub Kornfeil (Drive M7 SIC). Der Deutsche Philipp Öttl landete mit seiner Schedl GP Racing KTM auf Startplatz 21.

Ergebnis Moto3™ Qualifying

Tags:
Moto3, 2015, GRAN PREMIO D'ITALIA TIM, QP, Hiroki Ono, Danny Kent, Romano Fenati

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

Nicky Hayden

vor 1 Jahr

Starline Designers crew pimping my scooter! Thanks guys!

@BSMotoGP

vor 1 Jahr

Some riders now trying the hard compound front slick. This is the first time this new hard front slick has been available at Mugello