Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo gewinnt in Mugello zum dritten Mal in Folge

Lorenzo gewinnt in Mugello zum dritten Mal in Folge

Movistar Yamaha Pilot Jorge Lorenzo hat den Gran Premio d’Italia TIM vor Ducati Team Pilot Andrea Iannone und Teamkollege Valentino Rossi ge

Jorge Lorenzo war beim Gran Premio d’Italia TIM in der MotoGP™ Klasse nicht zu stoppen. Der spanische Movistar Yamaha MotoGP Pilot übernahm die Führung und setzte sich um fast sechs Sekunden vom Rest des Feldes ab. Rang zwei ging an Ducati Team Pilot Andrea Iannone der erstmals in seiner MotoGP™ Karriere von der Pole Position aus losgefahren war. Er blieb im Ziel vor Lorenzos Teamkollege Valentino Rossi, der in der Schlussphase einfach nicht nahe genug dran gewesen war, um noch einmal angreifen zu können.

Dani Pedrosa vom Repsol Honda Team verpasste das Podest als Vierter knapp. Damit war er aber um Längen besser als sein Teamkollege, Weltmeister Marc Márquez. Der stürzte im Kampf um Rang zwei, als ihm das Vorderrad seiner Honda weg rutschte.

Starke Fahrt von Bradley Smith auf der Monster Tech 3 Yamaha - der Brite sah das Ziel als Fünfter vor seinem Teamkollegen Pol Espargaró. Rookie Maverick Viñales brachte die Team Suzuki Ecstar GSX-RR als Siebter ins Ziel, Michele Pirro (Ducati Team), Danilo Petrucci und Yonny Hernandez (beide Octo Pramac Racing) rundeten die Top Ten ab.

Der Open-Klasse Sieg ging an den französischen Rookie Loris Baz. Der Athinà Forward Racing Mann sah das Ziel hinter Scott Redding (EG 0,0 Marc VDS) als Zwölfter. Sein Teamkollege Stefan Bradl sah das Ziel nicht.

Ergebnis MotoGP™ Gran Premio d’Italia TIM.

Tags:
MotoGP, 2015, GRAN PREMIO D'ITALIA TIM, RAC

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

@marcmarquez93

vor 1 Jahr

Disaster Day, tomorrow full gaaaas! ✊ :)

Scrambler Ducati

vor 1 Jahr

Good Luck Andrea Dovizioso for tomorrow at the Mugello Circuit!