Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Oliveira feiert Mugello-Sieg in der Moto3™

Oliveira feiert Mugello-Sieg in der Moto3™

Miguel Oliveira hat auf seiner Red Bull Ajo KTM den Gran Premio d’Italia TIM für sich entschieden. Er blieb hauchdünn vor Kent und Fenati.

Red Bull KTM Ajo Pilot Miguel Oliveira hat den Gran Premio d’Italia TIM in der Moto3™ Klasse gewonnen. Der Portugiese taktierte schlau und konnte im Sprint zur Ziellinie den Briten Danny Kent auf der Leopard Racing Honda um 0,056 Sekunden hinter sich halten. Rang drei ging 0,056 Sekunden dahinter an SKY Racing Team VR46 Pilot, der den dritten Platz im Fotofinish um 0,003 Sekunden vor Francesco Bagnaia (Mapfre Team Mahindra) zugesprochen bekam.

Enea Bastianini (Gresini Racing Team Moto3) und Niccolò Antonelli (Ongetta-Rivacold) holten die Ränge fünf und sechs, auch sie waren in der Spitzengruppe im Kampf um den Sieg mit involviert.

Erst dahinter klaffte zu Rang sieben eine Lücke von einer reichlichen Sekunde. In der Verfolgergruppe setzte sich Jorge Navarro (Estrella Galicia 0,0) gegen Isaac Viñales (Husqvarna Factory Laglisse), Alexis Masbou (Saxoprint RTG) und Red Bull KTM Ajo Pilot Brad Binder durch.

Marco Bezzecchi (Minimoto Portmaggiore) stürzte, konnte zwar weiterfahren, gab aber doch an der Box auf. Auch Stefano Manzi (San Carlo Team Italia), Fabio Quartararo (Estrella Galicia 0,0), Gabriel Rodrigo (RBA Racing Team), Tatsuki Suzuki (CIP), Juanfran Gueavara (Mapfre Team Mahindra), Karel Hanika (Red Bull KTM Ajo), Efren Vazquez (Leopard Racing) und Jules Danilo (Ongetta-Rivacold) stürzten.

Ergebnis Moto3™ Gran Pemio d’Italia TIM

Tags:
Moto3, 2015, GRAN PREMIO D'ITALIA TIM, RAC, Romano Fenati, Danny Kent, Miguel Oliveira

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

@marcmarquez93

vor 1 Jahr

Disaster Day, tomorrow full gaaaas! ✊ :)

Scrambler Ducati

vor 1 Jahr

Good Luck Andrea Dovizioso for tomorrow at the Mugello Circuit!

Nicky Hayden

vor 1 Jahr

Starline Designers crew pimping my scooter! Thanks guys!