Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rabat siegt in Mugello, Aegerter als Dritter auf dem Podest

Rabat siegt in Mugello, Aegerter als Dritter auf dem Podest

Tito Rabat hat den Gran Premio d’Italia TIM in Mugello in der Moto2™ Klasse gewonnen. Er blieb im Ziel knapp vor Johann Zarco und dem Schwei

Weltmeister Tito Rabat hat den Moto2™ Gran Premio d’Italia TIM in Mugello gewonnen. Der EG 0,0 Marc VDS Pilot übernahm nach dem ersten Renndrittel die Führung und konnte sich zunächst etwas vom Feld absetzen. Erst in der Schlussphase holte Ajo Motorsport Kalex Pilot Johann Zarco wieder auf und fuhr mit nur 0,308 Sekunden Rückstand als Dritter durch das Ziel.

Technomag Racing Interwetten Pilot Dominique Aegerter hat sich nach einem schwierigen Saisonstart mit Platz drei auf dem Podest zurückgemeldet. Der Kalex-Pilot sammelte in Mugello wieder Führungskilometer und hielt am Ende Sam Lowes (Speed Up Racing) knapp hinter sich. Lowes hatte sich nach einer Kollision, in welcher Simone Corsi vom Athinà Forward Team stürzte, das Leben selbst schwer gemacht und musste sich am Ende mit Platz vier begnügen.

Luis Salom (Paginas Amarillas HP40) und Xavier Simeon (Federal Oil Gresini) und kämpften bis zum Schluss, holten die Ränge fünf und sechs, Platz sieben ging an Julian Simon (QMMF Racing Team). Der Deutsche Sandro Cortese (Dynavolt Intact GP) fuhr als Achter ins Ziel, Axel Pons (AGR Team) und Lorenzo Baldassarri (Athinà Forward Racing) rundeten die Top Ten ab.

Randy Krummenacher (JiR Team) durfte sich als 14. über zwei Punkte freuen, Marcel Schrötter verpasste diese auf seiner Tech 3 als 16. Knapp. Robin Mulhauser (Technomag Racing Interwetten), Jesko Raffin (sports-millions-EMWE-SAG) und Florian Alt (E-Motion IodaRacing Team) belegten die Plätze 22 - 23. AGR Team Pilot Jonas Folger stürzte.

Ergebnisse Moto2™ Gran Premio d’Italia TIM.

Tags:
Moto2, 2015, GRAN PREMIO D'ITALIA TIM, RAC, Johann Zarco, Dominique Aegerter, Tito Rabat

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›