Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Baz mit starkem zwölftem Rang und Open-Sieg

Baz mit starkem zwölftem Rang und Open-Sieg

Athinà Forward Racing Pilot Loris Baz hat beim Gran Premio d’Italia TIM den starken zwölften Rang und damit vier Punkte eingeheimst.

Loris Baz hat beim Gran Premio d’Italia TIM erstmals in seiner MotoGP™ Karriere die Open-Wertung gewonnen. Zum zweiten Mal in Folge fuhr er nach seinem Heimrennen von Le Mans auch in Mugello als Zwölfter über den Zielstrich, dieses Mal aber vor allen anderen Open-Piloten.

Der Athinà Forward Racing Pilot hat mittlerweile zehn Punkte gesammelt und aus sechs GP drei Mal gepunktet. Er ist sowohl in der Open- als auch in der Rookie of the Year – Wertung Zweiter.

Loris Baz:
„Ich bin wirklich zufrieden, wie dieses Rennen gelaufen ist. Ich wusste, dass ich hinsichtlich Top-Speed etwas Probleme haben würde, aber ich hatte eine gute Pace. Ich bin gut gestartet und konnte den Rückstand auf die anderen Open-Teams gleich wett machen und meine Pace halten. Zehn Runden vor Schluss hatte ich etwas Reifen-Probleme und musste etwas langsamer fahren, um es ins Ziel zu schaffen. Ich bin echt happy, denn Ende letzter Saison hatte ich kein Bike, aber Giovanni und das Team haben an mich geglaubt. Wir haben hart gearbeitet und das ist der beste Weg, ihnen das zurückzubezahlen.“

Tags:
MotoGP, 2015, GRAN PREMIO D'ITALIA TIM, RAC, Loris Baz, Forward Racing

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›