Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

MotoGP™ Werksfahrer bleiben zu Michelin-Test in Mugello

MotoGP™ Werksfahrer bleiben zu Michelin-Test in Mugello

Der französische Reifenhersteller entwickelt in Mugello weiter. Ab 2016 wird Michelin die MotoGP™ mit Einheitsgummis beliefern.

Michelin hat im Anschluss an den Gran Premio d’Italia TIM vom Sonntag am Montag in Mugello einen Testtag angehängt, die Franzosen werden ab 2016 die Einheitsreifen für die MotoGP™ Klasse liefern.

Die Testpiloten der Werke haben in dieser Saison schon kontinuierlich an der Reifenentwicklung mitgearbeitet, für die Werks-Fahrer war der heutige Montag die erste Chance seit dem zweiten Sepang-Test, die neuen französischen Pellen zu probieren.

Die Repsol Honda Piloten Marc Márquez und Dani Pedrosa, das Movistar Yamaha Team mit Jorge Lorenzo und Valentino Rossi, Aprilia-Fahrer Alvaro Bautista und die beiden Ducati-Fahrer Andrea Dovizioso und Michele Pirro testeten vorrangig Vorderreifen.

Michelin Technik-Chef Nicolas Goubert sagte: „Wir sind hier vor zwei Wochen mit den Testfahrern unterwegs gewesen, um diesen Test vorzubereiten, und jetzt sind wir mit den Top-Piloten wieder zurück. Das ist etwas sehr wichtiges für uns, denn das Feedback von ihnen ist der Schlüssel zu ihrem Erfolg.“

„Die Testfahrer, aber auch die Top-Piloten, waren in Sepang mit den Hinterreifen sehr zufrieden. Wir glauben, dass wir hinten bereits gut aufgestellt sind, wir müssen diese nur noch an die verschiedenen Rennstrecken anpassen. Aber vorn hatten sie uns um einige Verbesserungen gebeten, daher konzentrieren wir uns dieses Mal wieder auf die Vorderreifen.“

„Wir haben vier verschiedene Vorderreifen zum Testen mit und nur ein paar Hinterreifen. Das Profil wird prinzipiell das gleiche sein, das war in Sepang das beste Profil. Wir werden zwei Variationen bei der Konstruktion anbieten, in der Karkasse und eine neue Mischung.“

Goubert erklärte auch wie wichtig es ist, dass die aktuellen MotoGP™ Piloten die Updates testen und nicht nur die Testfahrer. „Du brauchst wirklich die richtigen Jungs, diejenigen, die nächstes Jahr mit den neuen Reifen unterwegs sein werden, damit sie uns sagen, was sie wollen, was sie brauchen und womit sie sich wohl fühlen.“

Der nächste Test mit den Werksfahrern und weiteren Piloten des 2015er Feldes findet am 17. August nach dem Grand Prix der Tschechischen Republik in Brünn statt.

Tags:
MotoGP, 2015

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›