Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Dovizioso: Etwas Kopfschmerzen

Dovizioso: Etwas Kopfschmerzen

Ducati Team Pilot Andrea Iannone klagte beim Gran Premi Monster Energy de Catalunya am Freitag über ein komisches Gefühl auf der GP15.

Andrea Dovizioso ist am Freitag auf dem Circuit de Cataluna-Barcelona zu Tagesrang vier gefahren und blieb in 1:41,823 Minuten 0,665 Sekunden hinter der Bestzeit von Suzuki-Ass Aleix Espargaró. Der Italiener zeigte sich mit seinem Gefühl auf der Werks-Desmosedici GP15 unzufrieden, gibt die Hoffnung aber noch nicht auf.

Andrea Dovizioso:
„Heute war ein etwas komischer Tag: Mein Gefühl auf der GP15 war relativ komisch, das müssen wir jetzt analysieren und schauen, was wir am Motorrad verbessern können. Die Strecke hat nicht viel Grip und die Autos haben auch einige Furchen gezogen, was uns etwas Kopfschmerzen bereitet. Wir haben morgen noch den ganzen Tag, daher schauen wir uns in Ruhe die Daten an und entscheiden dann, was wir tun, um besser zu werden.“

Tags:
MotoGP, 2015, GRAN PREMI MONSTER ENERGY DE CATALUNYA, FP2, Andrea Dovizioso, Ducati Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com
Honda RC213V-S Launch

vor 1 Jahr

Honda RC213V-S Launch