Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

FP3 Moto3™: Bastianini schiebt sich knapp an die Spitze

FP3 Moto3™: Bastianini schiebt sich knapp an die Spitze

Enea Bastianini ist im dritten freien Training der Moto3™ Klasse zum Gran Premi Monster Energy de Catalunya die Bestzeit gelungen.

Gresini Racing Team Moto3 Pilot Enea Bastianini hat im dritten freien Training der Moto3™ Klasse auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya in 1:50,793 Minuten die Bestzeit gefahren und damit die Spitze übernommen. Er blieb 0,021 Sekunden vor Red Bull KTM Ajo Pilot Miguel Oliveira und 0,095 Sekunden vor Ongetta-Rivacold Fahrer Niccolò Antonelli.

Das Estrella Galicia 0,0 Team mit Fabio Quartararo und Jorge Navarro rundete die Top Fünf ab. WM-Leader Danny Kent fuhr vor Oliveiras Teamkollegen Brad Binder auf Rang sechs. Philipp Öttl vom Schedl Racing Team präsentierte sich als Achter einmal mehr stark.

Ergebnisse Moto3™ #CatalanGP

Tags:
Moto3, 2015, GRAN PREMI MONSTER ENERGY DE CATALUNYA, FP3, Niccolò Antonelli, Enea Bastianini, Miguel Oliveira, Gresini Racing Team Moto3, Ongetta-Rivacold, Red Bull KTM Ajo

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›