Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Zarco mit Letzte-Runde-Brechstange zum Moto2™ Sieg

Zarco mit Letzte-Runde-Brechstange zum Moto2™ Sieg

Johann Zarco hat den Gran Premi Monster Energy de Catalunya in der Moto2™ Klasse gewonnen. Auf der letzten Runde setzte er sich gegen Rins u

Der Franzose Johann Zarco hat auf dem Barcelona-Catalunya Circuit seine Führung in der Moto2™ Weltmeisterschaft zementiert. Der Ajo Motorsport Pilot setzte sich auf der letzten Runde mit der Brechstange gegen Alex Rins und Tito Rabat durch und holte seinen zweiten Saisonsieg, das sechste Podest im siebten Rennen. Sein Vorsprung in der WM-Gesamtwertung ist auf 40 Punkte angewachsen.

Auf der letzten Runde platzierte Zarco sein Manöver gegen EG 0,0 Marc VDS Pilot und Weltmeister Rabat in Turn 5 der Piste von Catalunya. Dabei kam es zu Berührungen. Rabat wollte anschließend zurückkontern, machte dabei aber einen Fehler und auch Rins konnte noch am Weltmeister vorbei gehen.

Speed Up Racing Pilot Sam Lowes konnte das Tempo der Spitze nach Rennhalbzeit nicht mehr mitgehen und musste sich mit 3,914 Sekunden Rückstand und Platz vier begnügen.

Spannend bis zum Schluss blieb auch der Kampf zwischen Paginas Amarillas HP40 Pilot Luis Salom und dem Schweizer Derendinger Interwetten Piloten Thomas Lüthi, den der Spanier für sich entschied.

Jonas Folger vom AGR Team „verlor“ sein Rennen bereits in den ersten beiden Kurven am Start, als er von der Piste gedrängt wurde und den Notausgang nehmen musste. Der Kalex Pilot fiel bis aus den Punkterängen heraus zurück und kämpfte sich am Ende noch bis auf den starken siebten Platz nach vorne.

Im Dreikampf um Platz Acht zwischen Franco Morbidelli, Dominique Aegerter und Lorenzo Baldassari wurde der Schweizer ins Italien-Sandwhich genommen und Neunter.

Marcel Schrötter verpasste auf der Tech 3 als 16. die Punkte knapp, Randy Krummenacher wurde 18.

Für den Deutschen Sandro Cortese (Dynavolt Intact GP) war der Catalunya Grand Prix bereits in der ersten Runde im Kiesbett zu Ende, auch Axel Ponst und Xavier Simeon stürzten im ersten Umlauf. Des Weiteren sahen Ricard Cardus, Ratthapark Wilairot und Robin Mulhauser das Ziel nicht.

Ergebnisse Moto2™ Gran Premi Monster Energy de Catalunya

Tags:
Moto2, 2015, GRAN PREMI MONSTER ENERGY DE CATALUNYA, RAC, Johann Zarco, Alex Rins, Tito Rabat, EG 0,0 Marc VDS, Paginas Amarillas HP 40, Ajo Motorsport

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com
Lorenzo im Warmup vor Vinales

vor 1 Jahr

Lorenzo im Warmup vor Vinales

motogp.com
Navarro im Warmup vorn

vor 1 Jahr

Navarro im Warmup vorn