Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi: „Müssen Qualifying verbessern“

Rossi: „Müssen Qualifying verbessern“

Valentino Rossi freut sich auf ein spannendes Wochenende beim #DutchGP und will unbedingt vor seinem Teamkollegen landen.

In Barcelona konnte Movistar Yamaha Pilot Valentino Rossi einen weiteren Podestplatz mitnehmen. Zum Sieg hat es nicht ganz gereicht – der ging an seinen Teamkollegen Jorge Lorenzo. Um auch nach dem niederländischen Grand Prix an der Spitze der Gesamtwertung zu bleiben, muss der Italiener vor seinem Teamkollegen im Ziel ankommen.

Valentino Rossi: „Assen wird ein weiteres sehr intensives Wochenende. Nach sieben Rennen ist der Unterschied zwischen Jorge und mir auf nur einen Punkt geschmolzen und um den ersten Platz zu behalten, muss ich vor ihm landen. Das wird nicht leicht, denn Jorge ist in großartiger Form, aber ich auch. Ich bin sehr glücklich über das letzte Rennen in Barcelona, der Sieg war sehr nah. Jorges und mein Potential ist sehr ähnlich. Ich mag Assen, das ist eine schöne Strecke. Ich bin dort in der Vergangenheit einige gute Rennen gefahren und normalerweise funktioniert unser Bike dort wirklich gut, also wird es ein weiteres wichtiges Rennen. Ich bin mir sicher, dass unsere Rivalen alles tun werden, um um den Sieg zu kämpfen und wir dürfen sie nicht aus den Augen verlieren. Zunächst müssen wir unser Qualifying verbessern und werden daran arbeiten, in Assen besser ins Rennen zu starten.“

 

Tags:
MotoGP, 2015, MOTUL TT ASSEN, Valentino Rossi, Movistar Yamaha MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com
Dutch GP Teaser

vor 1 Jahr

Dutch GP Teaser

@aleixespargaro

vor 1 Jahr

Oops... Heavy rain!! Looks like today test is finished...