Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Ab 2016: Dutch GP am Sonntag

Ab 2016: Dutch GP am Sonntag

Nach der Abwägung von Vor- und Nachteilen hat sich das TT Board dazu entschieden den Renntag ab 2016 von Samstag auf Sonntag zu verlegen.

Der Renntag zur Dutch TT wird auf den letzten Sonntag im Juni verlegt. Davon verspricht man sich Vorteile für die Zukunft der TT Rennstrecke, dem Schutz der MotoGP und dem Motorradrennsport in den Niederlanden insgesamt.

Ab 2016 wird das Rennen am Sonntag gefahren und damit erwartet man mehr Zuschauer an der Rennstrecke. Für die derzeitige Freizeitgestaltung in den Niederlanden ist der Sonntag attraktiver als der Samstag. Außerdem gibt es Sonntags mehr Medienpräsenz für derlei Sport-Events, wovon die Dutch TT definitiv profitieren wird. Aus der Folge verspricht man sich mehr Zuschauer, denn Sonntags halten sich die meisten Menschen für die Freizeitgestaltung vor. Mit den Trainings dann am Freitag und Samstag wird die Dutch TT für einen mehrtägigen Besuch noch attraktiver.

Die Entscheidung, die Rennen auf Sonntags zu verschieben, war eine Notwendigkeit. Die Anzahl der Motorrad Grands Prix auf der Welt sind limitiert und oftmals gibt es an anderen Stellen mehr Kapital, um die MotoGP Lizenzen zu erwerben. In diesem harten Wettbewerb kann sich die Dutch TT nur selbst halten, wenn die Zuschauerzahlen langfristig um 5 bis 10 Prozent gesteigert werden. Damit müssen die Durchführungskosten des Events, die immer weiter steigern, gedeckt werden, außerdem sollen die Lizenzen langfristig erworben werden. Damit wiederum soll der finanzielle Background geliefert werden, um neue Investitionen in öffentliche Anlagen zu ermöglichen.

Die TT auf Sonntag zu verlegen passt besser in die Welt der MotoGP, im Motorradrennsport und den Werdegang der Zeit. Nahezu alle Top-Events im Sport finden weltweit Sonntags statt. Natürlich behalten wir aber die Tradition des Rennens am letzten Wochenende im Juni bei. Der Wechsel von Samstag auf Sonntag ist eine alte Tradition mit einem modernen Touch.

Tags:
MotoGP, 2015, MOTUL TT ASSEN

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›