Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Márquez als Dritter in Reihe eins

Márquez als Dritter in Reihe eins

Marc Márquez startet bei der Motul TT Assen von Rang drei ins Rennen.

Repsol Honda Team Pilot Marc Márquez ist bei der Motul TT Assen im Qualifying zum morgigen MotoGP™ Rennen auf dem dritten Startplatz gelandet. Der Weltmeister aus Spanien musste sich dabei nur Movistar Yamaha Pilot Valentino Rossi und Team Suzuki Ecstar Fahrer Aleix Espargaró geschlagen geben.

Márquez kam auf eine persönliche Bestzeit von 1:32,886 Minuten und blieb damit 0,259 Sekunden hinter dem neuen Streckenrekord von Rossi.

Marc Márquez:
„Ich bin happy mit der ersten Reihe. Es ist lange her, dass ich hier war. Wir können zufrieden sein, denn wir hatten im Vorfeld erwartet, dass Yamaha echt stark sein würde. Ehrlich gesagt sind sie auch ein bisschen stärker als wir, aber wir sind dich dran. Im Warmup werden wir noch mal hart arbeiten. Vale hat eine unglaublich starke Pace, auch Lorenzo war im FP4 schnell. Das wird morgen ein sehr hartes Rennen.“

Tags:
MotoGP, 2015, MOTUL TT ASSEN, Q2, Marc Marquez, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com
Ab 2016: Dutch GP am Sonntag

vor 1 Jahr

Ab 2016: Dutch GP am Sonntag