Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Michael Laverty ersetzt Melandri

Michael Laverty ersetzt Melandri

Der Nordire Michael Laverty ersetzt bei Aprilia Racing Marco Melandri. Ab Deutschland GP weiteres Bruderpaar dabei.

Michael Laverty wird ab dem GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland an diesem Wochenende im Aprilia Racing Team Gresini in die MotoGP™ Klasse zurückkehren. Der Nordire war in den letzten beiden Jahren für das Paul Bird Motorsport Team unterwegs gewesen und ist bisher in dieser Saison für Tyco BMW in der British Superbike Meisterschaft gefahren.

Im Aprilia Racing Team hatte man heute verkündet, dass man sich im gegenseitigen Einvernehmen mit Marco Melandri getrennt habe. Laverty fungierte außerdem als Testfahrer für die RS-GP und rückt nun als Stammpilot nach.

Michael ist einer von drei Laverty-Brüdern, die Rennen fahren: Er ist der älteste, gefolgt von John und Eugene Laverty. Letzter fährt dieses Jahr im Aspar MotoGP Team eine Open-Honda. Neben Aleix und Pol Espargaró sind Michael und Eugene Laverty damit das zweite Brüderpaar in der diesjährigen MotoGP™-Startliste.

Michael Laverty:
„Ich freue mich, dass ich beim Deutschland GP wieder dabei sein kann. Gegen Fahrer anzutreten, die schon eine halbe MotoGP Saison gefahren sind, ist eine schwierige Aufgabe, aber ich will diese Chance voll nützen. Diese Saison war ich regelmäßig mit dem Aprilia Test Team unterwegs und darum kenne ich sowohl das Motorrad, als auch die Bridgestone Reifen. Zuerst werde ich das Motorrad an die Rennbedingungen anpassen müssen und dann versuchen, über das Wochenende hinweg Fortschritte zu machen. Alvaro ist im ersten Teil der Saison richtig gut gefahren und ich kenne die harte Arbeit des Testteams. Jetzt kann ich es nicht mehr erwarten Teil dieses Teams zu werden, welches die Rennen fährt.“

Tags:
MotoGP, 2015, GoPro MOTORRAD GRAND PRIX DEUTSCHLAND, Marco Melandri, Aprilia Racing Team Gresini

Follow the Story ›

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

@alexmarquez23

vor 1 Jahr

Dando unas vueltas a Sachsenring antes de viajar mañana! / Giving some laps at #GermanGP before flying tomorrow