Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Kappler: Freue mich, wieder dabei zu sein

Kappler: Freue mich, wieder dabei zu sein

Maximilian Kappler wird beim GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland einmal mehr mit einer Wildcard unterwegs sein.

Der Sachse Maximilian Kappler, der nur einen Steinwurf entfernt vom Austragungsort des Go Pro Motorrad Grand Prix Deutschland weg wohnt, wird am Wochenende mit einer Wildcard in der Moto3™ Weltmeisterschaft an den Start gehen.

Schon im letzten Jahr war Kappler mit dabei gewesen, fuhr damals von 29. Startplatz aus zu Rang 21 nach vorne.

Maximilian Kappler:
„Ich freue mich riesig auf das GP-Wochenende jetzt auf dem Sachsenring. Die Erfahrungen, die ich letztes Jahr sammeln konnte, waren Wahnsinn. Eine Wildcard zu haben, und dann noch genau vor der Haustür ist einfach nur super.“

„Für dieses Jahr fühle ich mich deutlich besser vorbereitet als letztes Jahr. Ich konnte im letzten Jahr über die gesamte Saison in der spanischen Meisterschaft sowie dieses Jahr in der Junioren Weltmeisterschaft (FIM CEV Repsol Junior World Championship) extrem viel dazu lernen. Dieses Jahr bin ich, denke ich, auch vor dem ersten Training nicht mehr so nervös, wie letztes Jahr.“

„Für das Wochenende hab ich mir vorgenommen wieder viele Erfahrungen zu sammeln und einfach Spaß zu haben - und die geile Atmosphäre zu genießen. Es ist einfach der Hammer, wie hier in Sachsen alle Fahrer, egal aus welchem Land sie kommen, gefeiert werden.“

„Auch wenn es hier und da bestimmt etwas stressig werden wird, werde ich diesen Stress positiv sehen, denn diese Möglichkeit bekommt man nicht oft. Wenn ich dann am Samstag mit in der Kart-Halle vor den vielen Fans bin, werde ich bestimmt wieder Gänsehaut bekommen. Dieses Gefühl ist einfach nur geil.“

„Das Team unterstützt mich wo es geht. Wenn ich Fragen habe, kann ich zu Dirk, aber auch zu John oder Alexis gehen. Sie helfen mir immer. Dieses Jahr starte ich hier mir meiner Crew, wie sie auch in der Junior-WM dabei ist. Die Atmosphäre ist super und wir sind ein richtig geiles Team.“

„Danke an alle, die mich unterstützen, Familie, Team, Sponsoren, Freunde und Fans, denn ohne die wäre das alles nicht möglich.“

Tags:
MotoGP, 2015, GoPro MOTORRAD GRAND PRIX DEUTSCHLAND, Maximilian Kappler, SAXOPRINT RTG

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

@alexmarquez23

vor 1 Jahr

Dando unas vueltas a Sachsenring antes de viajar mañana! / Giving some laps at #GermanGP before flying tomorrow