Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Márquez: Zufrieden, aber noch nicht genug

Márquez: Zufrieden, aber noch nicht genug

Marc Márquez ist die Freitagsbestzeit der MotoGP™ Klasse zum GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland gefahren.

Marc Márquez ist am Freitag auf dem Sachsenring die Bestzeit der MotoGP™-Klasse gefahren. Der Spanier kam auf eine 1:21,621 Minuten Zeit und blieb damit 0,119 Sekunden vor Bradley Smith (Monster Yamaha Tech 3).

Marc Márquez:
„Ich glaube, heute war ein guter Tag. Wir haben uns gut gefühlt und das war das wichtigste. Es stimmt, dass der starke Wind es heute allen schwer gemacht. Wir konnten einen guten Arbeitsplan abspulen, aber wir müssen uns noch weiter verbessern. Ich fühle mich noch nicht gänzlich wohl, aber wir können heute zufrieden sein. Das wichtigste ist im Moment, dass wir uns gut anstellen, aber ich weiß, dass sich morgen alle noch mal verbessern werden.“

Tags:
MotoGP, 2015, GoPro MOTORRAD GRAND PRIX DEUTSCHLAND, FP2, Marc Marquez, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›