Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosa aus der Mitte der ersten Reihe

Pedrosa aus der Mitte der ersten Reihe

Dani Pedrosa startet morgen als Zweiter in den GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland. Er landete hinter Teamkollege Márquez.

Der Spanier Dani Pedrosa ist auf dem Sachsenring zum zweiten Startplatz gefahren und wird daher beim GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland aus der Mitte der ersten Startreihe losfahren. Er blieb runde drei Zehntelsekunden hinter seinem Teamkollegen Marc Márquez, der die Pole Position geholt hatte.

Dani Pedrosa:
„Ich war schon im ersten Run mit meinem Feeling zufrieden, aber Cal Crutchlow hat mich nicht gesehen und mir die Runde kaputt gemacht. Ich musste leider an die Box fahren und die Reifen wechseln und war nicht sicher, ob wir es auf dem zweiten Reifen hinbekommen, denn manchmal hast du dann nicht mehr das gleiche Gefühl.“

„Aber ich habe wirklich eine super Runde hinbekommen. Auf dieser Strecke ist es wichtig, vorn zu starten. Ich hoffe, dass uns morgen noch ein kleiner Schritt gelingt, denn die Pace von Marc ist extrem hoch und uns fehlt noch ein wenig. Ich hoffe auf einen guten Start und die richtige Reifenentscheidung, denn die wird entscheidend sein.“

Tags:
MotoGP, 2015, GoPro MOTORRAD GRAND PRIX DEUTSCHLAND, Q2, Dani Pedrosa, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

@monsteryamahatech3

vor 1 Jahr

The #Yamaha YZR-M1's break out of the darkness and get outside on the sunny Sachsenring track for day two of the #GermanGP !

@calcrutchlow

vor 1 Jahr

No wonder my day didn't go to plan, wheel wasn't going straight :-P